nächster
Infoabend
am 01.10.2020

Endlich Sehen ohne Brille

Laserbehandlung zur Korrektur
einer Fehlsichtigkeit

Eine Brille oder Kontaktlinsen müssen nicht zwingend Ihre täglichen Begleiter bleiben. Denn in vielen Fällen kann eine moderne Laserbehandlung die Fehlsichtigkeit langfristig und gut korrigieren.

Um Ihnen zu einem komfortablen Alltag mit guter Sicht zu verhelfen, bieten wir in der ReVis Augenklinik das schonende Behandlungsverfahren Trans-PRK SmartSurfACE mit einem hochmodernen Excimerlaser. So können wir berührungsfrei und schmerzarm die Hornhaut und dadurch gezielt die Brechkraft des Auges verändern.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Voraussetzungen einer Laserbehandlung in der ReVis Augenklinik. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihrer Entscheidung.


Die Vorteile der Laserbehandlung in der ReVis Augenklinik
  • Hohe Sehqualität ohne Sehhilfe
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Langjährige Experten der Laserbehandlung
  • Moderne medizinische Ausstattung
  • Schmerzarmes und präzises Verfahren
Einen Termin vereinbaren  

Welche Voraussetzungen müssen Sie für eine Augenkorrektur erfüllen?

Wichtige Faktoren bei der Voruntersuchung

Bevor die Entscheidung zugunsten einer operativen Korrektur der Fehlsichtigkeit getroffen werden kann, müssen verschiedene Faktoren beachtet und abgewogen werden. Daher untersuchen wir Ihre Augen zunächst sorgfältig in der ReVis Augenklinik, um etwaige Augenerkrankungen ausschließen zu können. Anhand der Ergebnisse kann schließlich entschieden werden, ob eine Laserbehandlung individuell für Sie geeignet ist.

Grundsätzlich gelten die folgenden Grundvoraussetzungen:

Sie sind mindestens 18 Jahre alt, im Idealfall 23 oder älter.
Ihre Brillenstärke ist in den letzten 1-2 Jahren gleich geblieben.
Die Stärke der Korrektur liegt innerhalb der vorgeschriebenen Sicherheitsgrenzen.
Es liegen keine schwerwiegenden Augen- oder Allgemeinerkrankungen vor.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, steht einer Korrektur der Fehlsichtigkeit und einem komfortablen Alltag ohne Sehhilfe nichts mehr im Weg.


Wie funktioniert die Laserbehandlung?

Augenlaserbehandlung ohne FLAP

Bei der Trans-PRK SmartSurfACE-Methode wird die Oberfläche des Hornhautgewebes berührungsfrei und besonders glatt mit einem Excimerlaser abgetragen. Indem wir die Krümmung der Hornhaut gezielt mit dem Laser verändern, können wir die Brechkraft erhöhen bzw. reduzieren, um die entsprechende Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Bei Kurzsichtigkeit geschieht dies durch eine Abflachung, bei Weitsichtigkeit durch eine Aufsteilung der Hornhaut. Dabei sind chirurgische Schnitte nicht notwendig. Die Behandlung dauert nur wenige Minuten.

In der ReVis Augenklinik verwenden wir den Schwind Amaris®-Excimerlaser 750 S, mit dem wir bereits mehr als 2.000 Behandlungen vorgenommen haben. Dieser Laser besitzt ein sogenanntes Eyetracking-System, das minimalste Augenbewegungen erfasst und den Laserstrahl entsprechend nachführt, um ein hochpräzises Ergebnis zu erzielen.

So wird die Fehlsichtigkeit schnell und gut korrigiert – auf eine Sehhilfe können Sie damit in Zukunft verzichten.

Häufig gestellte Fragen

Wir klären Sie vorab über die Laserbehandlung auf

Sie brauchen sich keine Sorge machen! Sie sind während der kompletten Zeit wach und ansprechbar. Sofern gewünscht, erhalten Sie eine Beruhigungstablette. Ihre Augen werden mit Tropfen betäubt. Während des Laserns spüren Sie keine Schmerzen. Ihr Auge wird mit einem Lidöffner offen gehalten, so dass Sie nicht blinzeln. Dies wird manchmal als etwas unangenehm empfunden. Die reine Behandlungszeit des Laserns liegt aber zwischen 30 und 90 Sekunden. Alles in einem sind Sie am OP-Tag etwa eine Stunde bei uns.

Nach der OP sind eine leichte Augenrötung, ein Juckgefühl oder Tränen nicht ungewöhnlich. Falls Sie stärkere Schmerzen haben, benutzen Sie die Augentropfen, die wir Ihnen mitgeben. Eine gewisse Irritation besteht für zwei bis drei Tage, bis sich die Hornhautoberfläche komplett regeneriert hat, und ist normal.

Ruhen Sie sich direkt nach der OP aus. Ein guter Schlaf fördert die Heilung am Besten. Lassen Sie sich daher nach dem Lasern direkt nach Hause bringen. Eine Sonnenbrille wird zudem meist als sehr angenehm empfunden. Halten Sie sich in ruhigen, leicht abgedunkelten Räumen auf. Es wird empfohlen, beide Augen möglichst lange (ca. 6 Stunden) geschlossen zu halten. Am OP-Tag sollten Sie bitte nicht lesen. Sie haben vielleicht ein Fremdkörpergefühl, tränende Augen und sehen milchig. Sie brauchen sich jedoch nicht sorgen, dies ist normal.

Wichtig ist, dass Sie das operierte Auge nicht reiben. Sie erhalten von uns für die Nächte transparente Schutzklappen. Außerdem erhalten Sie von uns Augentropfen gegen Augenschmerzen und zur besseren Wundheilung. Falls Sie Beschwerden haben, können Sie sich rund um die Uhr telefonisch bei Ihrem Operateur melden.

Schon am nächsten Tag sehen wir uns wieder. Bitte beachten Sie: Auch hier dürfen Sie noch kein Auto fahren.

Planen Sie bitte ein, dass Sie ca. 1-2 Wochen auf das Autofahren verzichten müssen.
Am OP-Tag verwenden Sie bitte keine Cremes oder Make-Up im Gesichtsbereich. Nach der OP dürfen Sie duschen, Haare waschen und sich rasieren, aber achten Sie bitte darauf, dass Sie kein Wasser direkt in die Augen bekommen dürfen. Bitte vermeiden Sie nach der OP eine Woche lang Augen-Make-Up.
Ja, gerne richten wir uns nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.
Jeder Körper ist anders, so dass sich die endgültige Sehschärfe manchmal erst nach Wochen oder gar Monaten einstellt. In der Zwischenzeit kann eventuell noch eine Brille notwendig sein. Haben Sie Geduld – es lohnt sich! In der Regel bessert sich Ihr Sehen relativ schnell und Sie können nach einer Woche wieder arbeiten.

Sehen ohne Brille

Erfahrungsberichte unserer Patienten

Das sagen unsere Patienten über die Laserbehandlung in der ReVis Augenklinik:

“Ich habe mir beide Augen bei Dr. Fischle lasern lassen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und kann endlich ohne Brille oder Kontaktlinsen rumlaufen. Ich sehe wieder 100 %!”
“Freundliches Personal, moderne Technik und Fürsorgliche Behandlung bei kompetenten Ärzten. (...) Die OP ging schnell und lief ohne Probleme ab. Fazit: jederzeit wieder! Ärgere mich nur, dass ich das nicht schon früher habe machen lassen."
“Endlich kann ich wieder alles lesen und meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Bücher lesen, was vor der OP mit und ohne Brille nicht mehr gut ging! Danke für mehr Lebensqualität!"

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin und besprechen gemeinsam die genauen Behandlungsabläufe der Laserbehandlung in der ReVis Augenklinik. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Patientenformular.

Top Mediziner 2020 Siegel


Unsere Standorte:

Aschaffenburg OP & Augenlaser Zentrum Ludwigstr. 2, 63739 Aschaffenburg
Aschaffenburg Facharztpraxis Elisenstr. 32, 63739 Aschaffenburg
Aschaffenburg Facharztpraxis Frohsinnstr. 29, 63739 Aschaffenburg
Miltenberg OP Zentrum & Facharztpraxis Breitendieler Str. 32, 63897 Miltenberg
Elsenfeld Facharztpraxis Erlenbacher Str. 16, 63820 Elsenfeld
Alzenau Facharztpraxis Bezirksstr. 30, 63755 Alzenau
Walldürn Facharztpraxis Hauptstr. 10, 74731 Walldürn