Terminwunsch

Team

Über die ReVis Augenklinik

Wir sind stolz auf unser fachlich hoch kompetentes Team. Mit über 100 Mitarbeitern entwickeln wir uns ständig weiter im Interesse der besten Behandlung unserer Patienten. Das Team der ReVis Augenklinik weiß: Nur gemeinsam können wir die täglichen Aufgaben und Herausforderungen mit der Aufmerksamkeit und der Einsatzbereitschaft bewältigen, die unsere Patienten verdienen.

Unser Team

Dr. med. Dipl.-Phys. Werner Bachmann

Inhaber

Dr. med. Natascha Lipka

Inhaberin

Wan-Azlan Wan-Omar, MD, FEBO

Inhaber

Dr. med. Thomas Kasper

Inhaber

Dr. med. Andreas Fischle

Inhaber

Dr. med. Joachim Puchta

Inhaber

Dr. med. Marieta Kalcheva

Inhaberin

Dr. med. Roberta Walter-Fincke

Ärztin

Dr. med. Hans-Peter Zumbansen

Arzt

Dr. med. Anke Reuter

Ärztin

Veronika Niederprüm

Ärztin

Aleksandr Berezin

Assistenzarzt

Mahdi Al Salama

Assistenzarzt

Ilona Krischke

Praxis-Leitung

Monika Sefrin

OP-Leitung

Rolf Schrötter

Technische-Leitung

Sabrina Merkel

Praxis-Organisation

Christin Sachs

OP-Organisation

Franziska Münstermann

Praxis-Organisation

Theresa Winter

Assistentin der Geschäftsleitung

Philosophie & Werte

Unser Leitbild lautet: Ihrem Wohl gilt unser Augenmerk.

 

Alle Ärzte und Mitarbeiter der ReVis Aschaffenburg möchten, dass sich ihre Patienten gut beraten, gut behandelt und wohl fühlen. Von der Auszubildenden bis zum Arzt stehen die Achtung und das Mitgefühl für unsere Patienten an erster Stelle; sie verstehen ihre Arbeit als Dienst am Mitmenschen.

 

Freundlicher Umgang untereinander und verlässliche Hilfsbereitschaft im Team sind wesentliche Voraussetzungen unserer Arbeit und unseres Erfolges. Die ständige Fort- und Weiterbildung sichert die Qualität unserer Arbeit. Ein sorgfältiger Umgang mit allen Ressourcen, vor allem aber der Zeit – der unserer Patienten wie unserer eigenen – ist uns ein ständiges Anliegen. Das „Klima“ unserer Gemeinschaftspraxis soll weithin ausstrahlen und auf unsere Umgebung prägend wirken.

Qualitätsmanagement

Die ReVis Augenklinik ist nach der ISO-Norm 9001 zertifiziert. Als Gründungsmitglied der AugenAllianz GbR, einem beständig wachsenden überregionalen Kooperations- und Qualitätsverbund aus augenärztlich operativ tätigen Gemeinschaftspraxen, legen wir großen Wert auf ein verlässliches und sorgfältig eingehaltenes Qualitätsmanagement. So können wir unseren Patienten die Sicherheiten gewährleisten, die sie erwarten.

Unsere Geschichte

1987: Dr. Hans-Peter Zumbansen eröffnet in der Sandgasse 1 am Scharfeck in Aschaffenburg eine Augenarztpraxis.

 

1995: Dr. Werner Bachmann beginnt in Kooperation mit Dr. Hans-Peter Zumbansen mit dem Aufbau der Katarakt-Chirurgie in Aschaffenburg. Operiert wird in der Heinsestraße 8 in der Anästhesiepraxis von Dr. Jürgen Hein.

 

1998: Dr. Roberta Walter-Fincke wird drittes Mitglied der Gemeinschaftspraxis. Stationäre Operationen führen die Ärzte in der Belegabteilung der Hofgartenklinik durch.

 

2001: Zusammenführung von Praxis und OP im Stadtpalais am Hauptbahnhof. Gründung des AugenLaserZentrums Aschaffenburg (Esiris-Laser der Firma SCHWIND eye-tech-solution). Dr. Natascha Lipka verstärkt als weitere Partnerin das Ärzteteam.

 

2005: Beginn der Netzhaut- und Glaskörperchirurgie in Aschaffenburg: Prof. Dr. Holger Mietz operiert in der Hofgartenklinik und wird 2006 Partner der Gemeinschaftspraxis. Die Gemeinschaftspraxis heißt nun ‘Augenklinik Aschaffenburg – Gemeinschaftspraxis’.

 

2009: In Miltenberg wird im Facharztzentrum am Krankenhaus eine Zweigpraxis der Augenklinik Aschaffenburg eröffnet, in der auch Katarakt-Operationen durchgeführt werden.

 

2010: Eröffnung der Filialpraxis in Alzenau-Wasserlos im Ärztezentrum am Wasserloser Krankenhaus.

 

Mit der Fertigstellung des OP-Neubaus in der Aschaffenburger Ludwigstraße erfolgt eine wesentliche Erweiterung der Augenklinik. Die direkt an das Praxisgebäude angeschlossenen Räumlichkeiten verfügen über zwei große, moderne OP-Säle für ambulante Netzhautoperationen und Katarakt-Operationen. Der neue AMARIS-Laser der Firma Schwind eye-tech-solutions wird in Betrieb genommen.

 

2011: Herr Wan-Azlan Wan-Omar verstärkt als Facharzt das Ärzteteam.

 

2013: Dr. Thomas Kasper übernimmt nach dem Ausscheiden von Prof. Mietz den Ausbau der Netzhautchirurgie.

 

2014: Eröffnung einer Zweigpraxis in Walldürn, Baden-Württemberg.

 

2015: Zu Jahresbeginn werden Wan-Azlan Wan-Omar und Dr. Thomas Kasper Partner der Gemeinschaftspraxis. Im Oktober übernimmt Dr. Marieta Kalcheva als Partnerin die Leitung der Zweigpraxis in Walldürn.

 

2016: In Elsenfeld eröffnet eine weitere Zweigpraxis in neu erbauten Räumen im Medicenter Elsenfeld.

 

2017: Die Augenklinik übernimmt die Praxis Dr. Demetrios Raftis am Hauptbahnhof nach jahrzehntelanger, vertrauensvoller Zusammenarbeit.

 

2018: Zum Jahresende scheidet Frau Dr. Roberta Walter-Fincke vertragsgemäß als Partnerarzt aus. Sie bleibt der Gemeinschaftspraxis weiterhin als Arzt erhalten.

 

2019: Zu Jahresbeginn werden Dr. Andreas Fischle und Dr. Joachim Puchta nach mehrjähriger Mitarbeit Partner der Gemeinschaftspraxis.

 

Die Augenklinik Aschaffenburg erhält einen neuen, vitalen Namen: ReVis Augenklinik.

Partner, Kooperationen und Berufsverbände

 

  • AugenAllianz

 

  • BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.)

 

  • BDOC (Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen e.V.)